Touch Wood: Ausstellung zu Holz in der Architektur und im Ingenieurbau

Holz steht zunehmend im Zentrum aktueller Debatten in Architektur und Ingenieurbau. Von Juni bis Oktober 2022 lädt das Zentrum für Architektur Zürich in einer praxisnahen Ausstellung dazu ein, dem Baumaterial Holz auf den Grund zu gehen. In der Ausstellung werden verschiedene herausragende Holzbauprojekte mit Schweizer Beteiligung präsentiert und das Potenzial des Werkstoffs Holz im ökologischen Wandel thematisiert. Herzstück der Ausstellung ist eine Rekonstruktion der Akustikwand von Basler & Hofmann in Esslingen. Sie zeigt auf, wie aus parametrischer Planung und digitaler Fabrikation ästhetisch und funktional völlig neuartige Bauwerke entstehen können.

Zur Ausstellung erscheint eine gleichnamige Publikation bei Lars Müller Publishers.  

Öffnungszeiten und Führungen

Mittwoch bis Sonntag von 14.00 bis 18.00 Uhr. Am 26. Juni und am 28. August 2022 findet um 15.00 Uhr eine Ausstellungsführung auf Deutsch statt. Am 25. September gibt es um 15.00 Uhr eine Führung auf Englisch.

Öffentliche Vernissage

Die Vernissage der Ausstellung und des Buches findet am Donnerstag, 9. Juni 2022 ab 19.00 Uhr statt.

Weitere Informationen zur Ausstellung

Website des Zentrum für Architektur Zürich
Flyer zur Ausstellung

Kleines Bild Vorschau: Die Akustikwand bei Basler & Hofmann in Esslingen. Foto: Gramazio Kohler Research, ETH Zürich