Cornel Waltert

MSc Bauingenieur ETH

Leiter Eisenbahnbau

Ihr Ansprechpartner für

Bahnhöfe Bahnbau

Bahninfrastrukturen haben es Cornel Waltert bereits im Studium an der ETH Zürich angetan: In seiner Masterarbeit widmete er sich der Projektierung eines künftigen Tiefbahnhofs in Luzern. Nach dem Studium war er als Projektingenieur und –leiter bei einem grossen Schweizer Planungs- und Bauunternehmen tätig. Während dieser Zeit bildete er sich an der Hochschule Luzern in Betriebswirtschaft weiter. 2019 stiess Cornel Waltert zu Basler & Hofmann in Luzern. Seit Anfang 2023 leitet er den Fachbereich Eisenbahnbau am Standort Luzern. Während seiner Berufslaufbahn hat er an diversen Bahnprojekten mitgewirkt, unter anderem am Gotthard-Basistunnel, dem Bommersteintunnel oder dem behindertengerechten Ausbau mehrerer Bahnhöfe. Mit seinem Wissen und seinem Erfahrungsschatz unterstützt er Bahnbetreiber als Gesamtplaner, Bauherrenunterstützer oder Projektleiter.

Was fasziniert dich an deiner Arbeit?

Unsere Projekte sind so individuell wie die Menschen, die daran arbeiten. Kein Projekt und kein Team ist gleich. Das macht die Arbeit sehr abwechslungsreich.

Was macht es aus, bei Basler & Hofmann zu arbeiten?

Wenn wir neben dem Projekterfolg für uns Neues dazulernen und der Zusammenhalt im Team gestärkt werden kann.

Basler & Hofmann AG

Nidfeldstrasse 5

CH-6010 Kriens

Lageplan und Anfahrtsbeschreibung