Massimiliano Di Leone

Architekt ETH / Raumplaner

Projektleiter

Ihr Ansprechpartner für

Standortentwicklung

Massimiliano Di Leone kennt das Bauwesen von Grund auf: Seine Karriere startete er mit einer Lehre als Hochbauzeichner in Bern. Auf die Berufsbildung folgte das Architekturstudium an der Fachhochschule in Lugano und berufsbegleitend der Nachdiplomkurs Denkmalpflege und Umnutzung an der Fachhochule in Bern. Nach dem Studium an der ETH Lausanne mit Schwerpunkt Städtebau, arbeitete er mehrere Jahre als Architekt, bevor er als Raumplaner für verschiedene Gemeinden Ortsplanungsrevisionen, Sondernutzungspläne und Arealentwicklungen erarbeitete und begleitete. Massimiliano Di Leone ist spezialisiert auf Urban Management (CAS Universität Zürich) und die Umsetzung stadtklimatischer Aspekte in der Raum- und Arealentwicklung. Er ist seit Mai 2021 als Projektleiter Bauentwicklung bei Basler & Hofmann tätig und berät Bauherrschaften in der Raum- und Arealentwicklung, bei strategischen Planungen, Verfahrensbegleitungen und Machbarkeitsstudien sowie in der Schulraumentwicklung.

Was fasziniert dich an deiner Arbeit?

Mir gefällt die Vielfalt der Projekte, die ich begleiten darf. Ich finde es immer wieder aufs Neue faszinierend mitzuerleben, wie sich Projekte von Ideen zu konkreten, greifbaren Objekten entwickeln.

Wann macht dir ein Projekt besonders Spass?

Ich schätze die Momente, bei denen ich mich mit den anderen Beteiligten im Projekt austauschen kann. Diese machen ein Projekt lebendig.

Basler & Hofmann AG

Ingenieure, Planer und Berater

Sennweg 2

CH-3012 Bern

Lageplan und Anfahrtsbeschreibung