BIM-Basecamp: Zweitägiger Fachkurs mit international anerkanntem Zertifikat

Praxisorientierte Einführung in Building Information Modeling mit «Individual Qualification» Zertifikat von BuildingSmart International.

Im zweitätigen Fachkurs eignen Sie sich das notwendige Grundwissen an, um Building Information Modeling (BIM) erfolgreich in Ihrer Berufspraxis einzusetzen. Nach dem Kurs kennen Sie die gängige BIM-Terminologie, verstehen zentrale Rollen und Prozesse rund um BIM und können die aktuellen Entwicklungen in der Praxis einordnen.

Was Sie über BIM wissen müssen - Kursinhalt

International anerkanntes BIM-Training

Der Fachkurs basiert auf dem international anerkannten Professional Certification Program von BuildingSmart International. Das Programm ist weltweit anerkannt und ein Zeichen der Qualitätssicherung. Als Teilnehmerin oder Teilnehmer profitieren Sie von einer standardisierten Ausbildung basierend auf den neusten internationalen Entwicklungen und Best Practices. 

Standardisierte Kursinhalte praxisnah vermittelt

Das BIM-Basecamp vermittelt eine umfassende Übersicht zum Thema BIM. Nachfolgend finden Sie einige Themen, die im Kurs behandelt werden:

  • BuildingSmart International Standards und OpenBIM
  • BIM-Austausch-Informationsanforderung (EIR), BIM-Projektabwicklung und -Rollen (BAP)
  • BIM-Projektumsetzung in Hoch- und Tiefbau
  • BIM im Unternehmen einführen, Change Management
  • ... und vieles mehr.

«Die Qualität der Vorträge und Lerninhalte war auf sehr hohem Niveau. Bei Ausschreibungen konnte ich bereits von dem Gelernten profitieren. Das Wissen, das vermittelt wurde, hat mich optimal auf die spannende digitale Zukunft in der Baubranche vorbereitet.» Sven Miles, Bereichsleiter Keller-Frei 

Von der Praxis für die Praxis

Basler & Hofmann wurde als bisher einziges Ingenieurunternehmen in der Schweiz als Schulungsanbieter von BuildingSmart International zertifiziert. Wir wissen, wie BIM in der Praxis funktioniert, sowohl im Hochbau als auch im Infrastrukturbau. Und wir wissen, was es bedeutet, BIM im Unternehmen einzuführen.

Starker Praxisbezug

Im Kurs können Sie sich mit erfahrenen Praktikerinnen und Praktikern vernetzen. Unsere Kursleitung gibt Ihnen Einblick in unsere aktuelle BIM-Projekt und –Unternehmenspraxis.

 

Erfahrungsorientiertes Lernerlebnis

In der Präsenzzeit stehen das aktive Ausprobieren und der Erfahrungsaustausch im Fokus. Basiswissen wird vorab in modernen E-Learning-Einheiten mittels Video-Tutorials vermittelt.

Interdisziplinäre Kursleitung

Unsere Referentinnen und Referenten geben Einblick in alle relevanten Anwendungsgebiete – von der Projektierung über die Baustelle bis zur Bewirtschaftung.

«Die Übungen im Team haben mir sehr gut gefallen sowie die Vorträge durch verschiedene Fachleute mit nahem Praxisbezug (eine sehr gute Durchmischung: Hoch- und Tiefbau). Vielen Dank nochmals für die hoch professionelle BIM-Schulung. Ich werde sie auf jeden Fall weiterempfehlen.» Annika Walzer, Projektleiterin Tiefbauamt Stadt Zürich

Ein Kurs für alle BIM-Interessierten

Wer teilnehmen sollte

Unser Fachkurs richtet sich an alle, die einen breiten Einblick in die BIM-Welt erhalten wollen – für sich selbst oder weil sie BIM in ihrem Team, ihrer Abteilung oder ihrem Unternehmen nutzen wollen. Unser Kurs richtet sich an Interessierte von privaten und öffentlichen Bauherrschaften, Bauunternehmen, Architektur- und Fachplanungsbüros sowie Bauzulieferern.

Anzahl Teilnehmer/innen

Wir nehmen maximal 20 Teilnehmende pro Training auf, da uns eine individuelle Betreuung und ein enger Austausch wichtig sind. Die Fachkurse stehen Externen und unseren Mitarbeitenden offen. Pro Durchführung können maximal zwei Personen desselben Unternehmens / derselben Organisation teilnehmen. Zudem sorgen wir für einen gleichen Anteil von externen und internen Teilnehmenden. 

«Die zentralen BIM-Rollen und –Prozesse werden sehr gut vermittelt. Durch die unterschiedlichen Hintergründe der Teilnehmenden entstand ein sehr spannender Erfahrungsaustausch.» Matthias Tschuppert, Projektleiter Hochbau Basler & Hofmann

Organisation & Kosten

Dauer und Vorbereitung

2 Tage Präsenzseminar. 4 Wochen vor Kursbeginn erhalten Sie Zugang zur E-Learning-Plattform mit Video-Tutorials. Das Wissen aus den Tutorials wird im Kurs vorausgesetzt. Zur Kursvorbereitung benötigen Sie ca. 3 Stunden.

 

Durchführungsort und Anreise

Der Kurs findet bei Basler & Hofmann in Zürich statt.

Basler & Hofmann AG
Ingenieure, Planer und Berater
Forchstrasse 395
8032 Zürich

Hier geht's zum Anfahrtsplan.

Prüfung und Zertifizierung

Für das Individual Qualification Zertifikat von BuildingSmart International kann als Teil des Kurses eine 30-minütige Online-Prüfung (Multiple-Choice-Test) absolviert werden. 

 

Kosten

CHF 1800.– für 2 Kurstage / pro Person, inklusive Kursunterlagen, Getränke, Pausensnack, Mittagessen. Zusätzlich CHF 125.– für die Onlineprüfung von BuildingSmart (Preisänderung vorbehalten)

Termine & Anmeldung

Aktuelle Kurstermine

Wir bieten jedes Jahr mehrere Trainingsdaten an. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, lohnt sich eine frühzeitige Anmeldung. 

  • 8. und 9. November 2022 - AUSGEBUCHT!
  • 28. und 29. März 2023
  • 12. und 13. September 2023

Online-Anmeldung

Haben Sie mit dieser Weiterbildung das passende Angebot gefunden? Dann freuen wir uns über Ihre Anmeldung über die nachfolgenden Online-Formulare.

Ihre Ansprechpersonen

Für fachliche Fragen:

Für administrative Fragen:

Caroline Zweiacker
Verantwortliche Kurse und Anlässe
+41 44 387 16 11
E-Mail