Architekturpreis für Wohnüberbauung in Winterthur-Wülflingen

14.09.2016

Boltshauser Architekten wurde für eine neue Wohnüberbauung im Winterthurer Stadtteil Wülflingen mit dem Architekturpreis der Region Winterthur AW16 ausgezeichnet. Basler & Hofmann war im Projekt für die Tragkonstruktion, die Baugrube und für das Tragwerk der Sichtmauerwerkfassade verantwortlich.

Foto: Kuster Frey

Die Preis-Jury bezeichnet das Projekt als besonders gelungenes Beispiel für verdichtetes Bauen. Neben dem geschickten Umgang mit den Zwischenräumen wird vor allem auch die abwechslungsreiche und hochwertige Fassadengestaltung hervorgehoben. Die Überbauung besteht aus vier Gebäuden mit insgesamt 235 Wohnungen.