Basler & Hofmann ist neu im Steering Committee des globalen Building Rooms von BuildingSmart International vertreten

02.03.2020

Basler & Hofmann ist seit 2019 Mitglied von Building Smart International. Seit Februar 2020 sind wir im Steering Committee des globalen «Building Rooms» vertreten. Gianluca Genova, Leiter des Labors für Integrales Digitales Arbeiten (IDA Lab) von Basler & Hofmann, wurde von den 20 internationalen Chapters und Mitgliedern in den Ausschuss gewählt. Im Building Room erarbeiten Fachleute offene digitale Standards für den gesamten Lebenszyklus von Gebäuden.

 

Die «Rooms» von BuildingSmart International sind Expertengruppen, die gemeinsam offene Lösungen und Standards zur Verbesserung der Bauwirtschaft erarbeiten. Jede der acht Expertengruppe widmet sich einem spezifischen Anwendungskontext. Das Ziel des Building Rooms ist es, offene digitale Standards für den gesamten Lebenszyklus von Gebäuden zu entwickeln – vom Entwurf bis zum Unterhalt.

«Für Basler & Hofmann ist die Vertretung im Steering Committee eine tolle Gelegenheit, unsere Kompetenz im Bereich des integralen digitalen Planens und Bauens auf internationaler Ebene einzubringen und internationale Standards aktiv mitzuprägen. Durch den Austausch mit internationalen Fachleuten stellen wir zudem sicher, im integralen digitalen Arbeiten stets am Puls der Zeit zu sein», freut sich Gianluca Genova, Leiter des IDA Labs von Basler & Hofmann und neues Mitglied des Lenkungsausschusses. «Aktuell bearbeiten wir im Building Room Themen wie BIM-to-Field, BIM-to-FM, BIM-to-SIM oder auch Blockchain», erklärt Gianluca Genova.

Über BuildingSmart International

BuildingSmart ist die weltweite Vereinigung der Baubranche, die offene Datenstandards für den Planungs-, Bau- und Bewirtschaftungsprozess von Gebäuden und Infrastrukturen entwickelt und definiert.

 

Mehr zu BuildingSmart International