Erfolgreicher Warmrauchtest mit «Izar» im Kaufleuten

20.04.2015

Das Zürcher Kaufleuten wurde saniert. Gemäss feuerpolizeilichen Auflagen überprüfte der Betreiber seine neue Entrauchungsanlage. Für diesen Funktionstest setzte Basler & Hofmann die Realbrandversuchsanlage Izar zum ersten Mal in einem Gebäude bei laufendem Betrieb ein. Alles funktionierte einwandfrei.

Perfekter Rauchabzug

Schnelles, unkompliziertes Testverfahren

Das Brandschutzteam von Basler & Hofmann entwickelte die mobile und patentierte Testanlage Izar, um reale Brandsituationen nachzubilden. Im Zürcher Kaufleuten wurde Izar zur Überprüfung der neuen Entrauchungsanlage eingesetzt – zum ersten Mal bei laufendem Betrieb. Der Aufbau dauerte, wie vorgesehen, exakt eine Stunde: Izar erhöhte die Lufttemperatur in 7 Metern Höhe auf die geforderten 60 Grad Celsius. Die Nebelmaschine produzierte ein weisses Fluidum, das die Rauchschichtung gut sichtbar machte. Diese «flog» nach der Aktivierung der Entrauchungsanlage wie ein Teppich davon. Nach 15 Minuten war der Test abgeschlossen. Weder der Auf- noch der Abbau schränkte das Tagesprogramm im Kaufleuten (Kulissenaufbau im Klubraum) ein.

Brandverläufe präzise nachbilden

Im Kaufleuten wurden 200 Kilowatt konvektive Wärme erzeugt. Was wenig ist, denn Izar kann viel mehr: Ein einziges Brennmodul generiert konvektive Wärme von 1.25 MW, was einem Naturbrand von beinahe zwei MW entspricht. Die Leistung kann man mit der Zugabe von weiteren Modulen fast beliebig steigern. Damit lassen sich auch Brandsituationen in grossen, hoch frequentierten Gebäuden wie etwa Einkaufscentern, Stadien, Eishallen, Atrien, Krankenhäusern Flughäfen und Tunnels präzise nachbilden.

Ökologisch und sicher

Das Verfahren ist zudem ungefährlich: Das Gas wird mit genau jener Menge Luft vermischt, dass beide Stoffe am stöchiometrischen Gleichgewicht verbrennen. Die blauen Flammen haben praktisch keine Wärmestrahlung, sind für Menschen und Gebäude absolut ungefährlich und erfüllen die strengen Anforderungen der Umweltschutzgesetze.

Zur Kompetenz Realbrandversuche mit Izar

Zur Kompetenz Brandschutz