Roland Keller übernimmt Leitung der strategischen Initiative "Gebäudetechnik" bei Basler & Hofmann

22.06.2016

Mitte Oktober 2016 wird Roland Keller, ehemaliger CEO der Pöyry Schweiz AG und der pkag Paul Keller Ingenieure AG, seine neue Aufgabe als Leiter der strategischen Initiative "Gebäudetechnik" bei Basler & Hofmann antreten. Roland Keller ist ausgebildeter Energietechniker und Betriebsingenieur. Als langjähriger Geschäftsführer eines KMU und als CEO eines börsenkotierten Unternehmens hat er unterschiedlichste Organisationen mit Erfolg geführt und ist bestens in der Branche vernetzt. Bei Basler & Hofmann wird er gemeinsam mit dem bestehenden Gebäudetechnik-Team in Zürich die Gebäudetechnik als eigenständiges Geschäftsfeld im Raum Zürich – Zug – Luzern ausbauen. Gemeinsam mit den Gebäudetechnik-Teams in Bern und Murten können damit Projekte bis an den Genfer See betreut werden.

Das Unternehmen sieht in der integrierten Gebäudetechnikplanung auf hohem fachlichem Niveau den Schlüssel für zukunftweisende Gebäude. Basler & Hofmann freut sich sehr, dass das Unternehmen eine derart anerkannte Führungskraft für diese strategische Aufgabe gewinnen konnte.