Risikoanalysen

Wird ein integriertes Risikomanagement eingeführt? Gilt das Unternehmen als Störfallbetrieb? Werden Gefahrgüter transportiert? Wir analysieren und beurteilen Risiken von gefährlichen Stoffen, Naturgefahren und komplexen technischen Systemen. Spezielle Kompetenz besitzen wir in der Seismic Probabilistic Risk Analysis für Kernanlagen.

Gefahrstoffe, Naturgefahren, technische Systeme

  • Qualitative und quantitative Risikoanalysen
  • Erarbeitung von Akzeptanzkriterien, Schutzzielen und Risikomatrizen
  • Empfehlung und Planung von Massnahmen zur Risikoreduktion
  • Überprüfung bestehender Risikoanalysen (Plausibilität, Zweckmässigkeit, Kriterien)
  • Seismic PRA für Kernanlagen

Expertenwissen und Methodenkompetenz

Welche Risiken relevant sind und welche akzeptabel, kann stark variieren. Unsere Risikobeurteilung basiert daher auf einer vorgängigen Systemabgrenzung, die wir gemeinsam mit unseren Kunden erarbeiten. Als führende Experten für Risikoanalysen engagieren wir uns in nationalen und internationalen Fach- und Forschungsgremien und vertreten die Schweiz in der Internationalen Atomenergie Agentur (IAEA).

Projekte