Aufgang Europaallee am Hauptbahnhof Zürich: Vorinvestitionen

Das Projekt im Überblick

Der Aufgang Europaallee entsteht unmittelbar unter den Gleisen 3 und 4 des Hauptbahnhofs Zürich und verbindet den neuen Stadtteil Europaallee mit der Passage Sihlquai. Um während der Bauphase den Bahnhofsbetrieb aufrecht zu erhalten, wurden in Betriebspausen Mikropfahlfundationen erstellt sowie Gleis- und Perronhilfsbrücken eingebaut.

Unsere Leistungen

Bearbeitung der Vorinvestitionen vom Konzept bis zur Realisierung (mit Fachbauleitung). Erarbeitung der massgeschneiderten technischen Lösung, Detailplanung der Bauphasen und laufende Koordination mit allen Beteiligten.

Beteiligte Kompetenzen

Baugruben, Fundationen, Konstruktiver Tiefbau, Spezialtiefbau

Auftraggeber

SBB AG