Ausbau des Bahnhofs Bern

Das Projekt im Überblick

Der Bahnhof Bern leidet unter zu engen Perrons. Um die Sicherheit der Bahnkunden auch in Zukunft zu gewährleisten, wird im Zentrum des Bahnhofs eine zusätzliche Unterführung mit Dienstleistungsflächen ergänzt. Sie erlaubt das Reduzieren von Längszirkulationen auf den Perrons und einen direkten Zugang zum neuen Tiefbahnhof RBS.

Unsere Leistungen

Gesamtkoordination und alle Ingenieurdienstleistungen für den Rohbau von den ersten Studien über alle Projektierungsphasen bis zur Bauleitung mit Inbetriebnahme.

Beteiligte Kompetenzen

Bahnhöfe

Auftraggeber

SBB AG, Infrastruktur