Ausbau einer Piste zu einer Kantonsstrasse: Bodenkundliche Baubegleitung

Das Projekt im Überblick

Das Projekt «Ausbau Verbindung Knoten Grindel‒Bibersee» beinhaltete den Ausbau einer Schwertransportpiste zu einer Kantonsstrasse sowie den Rückbau der Knonauerstrasse zu einer Flurstrasse für Fussgänger und Radfahrer. Die Realisierung dieses Strassenbauvorhabens führte zu grossen Bodenverschiebungen in der Bauphase sowie zur temporären und definitiven Beanspruchung von landwirtschaftlich

Unsere Leistungen

Projektbezogene Bodenkartierung und Probenahmen für Strassenneubau und -erweiterung, Erarbeitung Detailprojekt Boden inklusive Bodenabtrags- und Rekultivierungsplan, Bodenkundliche Baubegleitung

Beteiligte Kompetenzen

Bodenschutz

Auftraggeber

Tiefbauamt des Kantons Zug