Ausbau Nordumfahrung Zürich: Bauherrenvermessung dritte Röhre Gubristtunnel

Das Projekt im Überblick

Der 3'250 m lange Gubristtunnel wird durch eine neue, dreispurige Tunnelröhre im Norden ergänzt, um dem hohen Verkehrsaufkommen gerecht zu werden. Nach der Fertigstellung der dritten Röhre werden die zwei bestehenden Röhren saniert. Im Rahmen der Bauherrenvermessung sind wir für das übergeordnete Fixpunktnetz über- und untertags verantwortlich.

Unsere Leistungen

Festlegung Vermessungskonzept und A-priori-Berechnungen. Erstellung, Messung und Ausgleich des Portalnetzes. Vortriebskontrollen, Hauptfixpunkte untertags, Durchschlagskontrolle, Hauptabsteckungen sowie Kontrollmessungen übertags.

Beteiligte Kompetenzen

Vermessung

Auftraggeber

Bundesamt für Strassen (ASTRA)