Blitzschutzkonzept Wasserstoffproduktionsanlage

Das Projekt im Überblick

In einem bisher als Lagerhalle genutzten Gebäude sollen neu eine hochmoderne Wasserstoffproduktionsanlage (Elektrolyseur) sowie die notwendigen Wasserstoffabfülleinrichtungen untergebracht werden. Viele Bereiche der neuen Anlage werden als Ex-Zone 2 ausgewiesen und sind deshalb mit einem geeigneten Blitzschutzsystem zu schützen.

Unsere Leistungen

Für die Umnutzung des Gebäudes hat Basler & Hofmann ein Blitz- und Überspannungskonzept entworfen. Dank der bestehenden Gebäudestruktur, welche unter anderem auf massiven Stahlträgern basiert, konnte dabei auf verschiedene zusätzliche Massnahmen verzichtet und die Kosten für das Blitzschutzsystem tief gehalten werden. Hand in Hand mit den Experten für Brandschutz wurde so ein optimal auf die Situation angepasstes und effizientes System entworfen.

Beteiligte Kompetenzen

Brandschutz, Elektroplanung, Gebäudetechnik

Auftraggeber

AXPO