Ceneri-Basistunnel Bahntechnik Fahrbahn

Das Projekt im Überblick

Der Ceneri-Basistunnel ist die südliche Fortsetzung des Gotthard-Basistunnels und stellt den Anschluss der neuen alpenquerenden Flachbahn im Kanton Tessin sicher. Kernstück des Projekts sind zwei 15,4 Kilometer lange Einspurröhren sowie die offenen Strecken von 5 Kilometern im Norden. Das Fahrbahnprojekt umfasst die Schotterfahrbahn, die Feste Fahrbahn sowie Weichen mit Antrieben, Weichenlichtsignalen und Weichenheizungen.

Unsere Leistungen

Projektierung und Begleitung der Bauherrschaft in allen Belangen der Fahrbahn, der Werkvertragsgestaltung, Umsetzung sowie der Abnahme und Inbetriebnahme einer umfassenden und komplexen Bahnanlage.

Beteiligte Kompetenzen

Fahrbahntechnik

Auftraggeber

AlpTransit Gotthard AG