Erschütterungsschutz mit Masse-Feder-Systemen

Das Projekt im Überblick

Ein wirksamer Erschütterungsschutz bei Bahntrassen erfordert konsequent abgestimmte Masse-Feder-Systeme. Die Experten der angewandten Baudynamik (Erschütterungsschutz) erstellen Prognosen zur Reduktion unzulässiger Erschütterungen. Wir führen die theoretischen Berechnungen und die Planung durch.

Unsere Leistungen

Prognose und Beurteilung von Schwingungen am Ort des Auftretens. Realistische Abschätzung der Wirksamkeit von Masse-Feder-Systemen. Evaluation der optimalen Lösung zur Reduktion von unerwünschten Erschütterungen oder Körperschall. Messtechnische Überprüfung der Erschütterungen im Ist- und Endzustand. Projektierung und Optimierung der Modellbildung von Masse-Feder-Systemen.

Beteiligte Kompetenzen

Baudynamik, Erschütterungsschutz, Fahrbahntechnik

Auftraggeber

Auftraggeber: Brenner Eisenbahn GmbH (GEB, jetzt ÖBB), SBB AG

Ausführungsbeispiel Masse-Feder-System