Flughafen Zürich: Vorfeld Fingerdock B

Das Projekt im Überblick

Im Rahmen des Schengen-Abkommens wurde das Fingerdock B neu erstellt. Dazu musste das Vorfeld umgebaut, Rollwege verlegt und ein Doppelrollweg realisiert werden. Das Baufeld wurde landseitig mit einer 250 Meter langen Hilfsbrücke erschlossen, der Rollwegbau erfolgte in Etappen unter Flugbetrieb.

Unsere Leistungen

Bestellung Tiefbauarbeiten, Machbarkeitsstudie, Erschliessungs- und Logistikkonzept, Plangenehmigungsprojekt, Projektierung und Realisierung, projektübergeordnete Planungs- und Ausführungskoordination.

Beteiligte Kompetenzen

Flughafenbau

Auftraggeber

Flughafen Zürich AG