Forschungsgebäude der ETH Zürich: Bauphysik

Das Projekt im Überblick

Die ETH Zürich plant ein neues Forschungsgebäude. Das Projekt zeichnet sich durch eine massive Doppelhautfassade aus Glasbausteinen aus. Dieses neuartige Fassadenkonzept erfordert für den Nachweis der Realisierbarkeit Abklärungen «abseits vom Standard», etwa eine thermisch-dynamische Gebäudesimulation.

Unsere Leistungen

Bauphysikkonzept und Beratung. Energienachweis. Minergie-Zertifizierung. Thermisch-dynamische Gebäudesimulation.

Beteiligte Kompetenzen

Bauphysik

Auftraggeber

ETH Immobilien

Visualisierung (Boltshauser Architekten AG)