Fundamentverstärkungen Freileitung Pradella–La-Punt

Das Projekt im Überblick

Um die Belegung mit zusätzlichen Kabeln zu ermöglichen, mussten die 126 Masten der Freileitung Pradella–La-Punt teils erhöht werden. Damit einher ging die Überprüfung und Verstärkung der Fundationen von 70 Masten respektive 210 Einzelfundamenten mittels Ortbeton und Mikropfählen. Dabei wies jeder Mast spezifische Eigenschaften. Entsprechend galt es, flexible Verstärkungslösungen zu entwickeln, die auf die Gegebenheiten vor Ort angepasst werden konnten.

Unsere Leistungen

Projektierung der Mastverstärkungen und Erstellung der Ausschreibungsunterlagen.

Beteiligte Kompetenzen

Konstruktiver Tiefbau, Spezialtiefbau

Auftraggeber

Axpo Power AG