Geodätische Überwachungsmessungen und Beweissicherung für das Grossprojekt «The Circle» am Flughafen Zürich

Das Projekt im Überblick

«The Circle» wird eine neue Dienstleistungsdestination am Flughafen Zürich. In Gehdistanz zu den Terminals entsteht ein neuer, architektonisch auffallender Gebäudekomplex mit vielfältigem Innenleben. Umfangreiche Überwachungsmessungen und Beweissicherungen stellen die Sicherheit der umliegenden Kunstbauten und Gebäude sicher.

Unsere Leistungen

Die Leistungen werden durch Basler & Hofmann und Amberg Technologies in der Ingenieurgemeinschaft MonCircle erbracht: Konzepterstellung für Überwachungsmessungen und Beweissicherung, Erstellung eines umfangreichen Fixpunktenetzes, Periodisch grossräumige geodätische Überwachungsmessungen bestehend aus 3D-Deformations- und Setzungsmessungen von Strassen, Kunstbauten und Gebäuden, Vorsorgliche Beweissicherung sämtlicher angrenzender Bauten inklusive Zwischenaufnahmen, Permanentes automatisches Monitoring im Bereich eines Bahntunnels beim Flughafenbahnhof.

Beteiligte Kompetenzen

Bauwerksüberwachung, Vermessung

Auftraggeber

Flughafen Zürich AG