Gesamterneuerung A6 Kiesen bis Thun Süd

Das Projekt im Überblick

Gesamterneuerung des 9.3 Kilometer langen Autobahnabschnittes der A6 zwischen Kiesen und Thun Süd sowie der Autobahnanschlüsse Kiesen, Thun Nord und Thun Süd inklusive deren Zubringer. Im Zug der Gesamterneuerung werden zudem der Allmendtunnel und 22 Kunstbauten instandgesetzt, eine neue SABA und eine neue Wildtierquerung erstellt. Die Gesamterneuerung erfolgt bei laufendem Verkehr.

Unsere Leistungen

Gesamtleitung und Kontrolle Kosten und Termine. Federführung der IG sowie Projektleitung und Sachbearbeitung in allen Fachbereichen. Koordination aller Beteiligten und ihren Bedürfnissen/Anliegen. Spezielle Koordination der BSA im Projekt. Detaillierte Planung der Bau- und Verkehrsphasen in Absprache mit Polizei und Unterhalt.

Beteiligte Kompetenzen

Brücken, Geotechnik, Strassenbau, Tunnelbau, Umweltplanung

Auftraggeber

Bundesamt für Strassen (ASTRA)