Erweiterung Geschäftshaus Esslingen: BIM2Field-Beratung und BIM-Planung

Das Projekt im Überblick

Beim firmeneigenen Geschäftshaus in Esslingen wurde die Mensa vergrössert und ein dreigeschossiger Neubau zur Schaffung von neuen Arbeitsplätzen gebaut. Anhand des Projekts erprobten wir einen konsequent digitalisierten Planungs- und Bauprozess. Ziel war es, die Chancen der Digitalisierung für Planung, Bau und Bewirtschaftung maximal zu nutzen. Das Bauwerk wurde für alle Gewerke ausschliesslich und zeitgleich in einem einzigen BIM-Modell, das heisst in einer einzigen Datenbank geplant. Dieser Ansatz geht einen Schritt weiter als die Erstellung von Fachplanermodellen mit anschliessender Koordination. Auf der Baustelle arbeitete man nicht mehr mit analogen Bauplänen, sondern mit dem digitalen 3D-Modell, auf welches der Bauleiter über eine Cloudplattform zum Beispiel mittels Tablet Zugriff hatte. Zusätzlich finden die digitalen Daten aus dem Planungsprozess Eingang in den zukünftigen Betrieb und garantieren ein effizientes Facility Management für die Zukunft.

Unsere Leistungen

Gesamtprojektleitung. Bestandesaufnahme mittels Laserscanning drohnengestützter Photogrammetrie. BIM-Management und BIM-Koordination. Fachplanungen Grundbau, Tragkonstruktionen, Gebäudetechnik, Akustik und Bauphysik, Brandschutz und Werkleitungen. Beratung der beteiligten Planer und Installateure. Integration der Bedürfnisse des Facility Managements in das vorhandene BIM-Modell.

Beteiligte Kompetenzen

Bauherrenberatung, Bauphysik, BIM-Beratung, BIM-Planung, Brandschutz, Elektroplanung, Energie- und Technikkonzepte, Gebäudetechnik, Geotechnik, Hochbau, Vermessung

Auftraggeber

Basler & Hofmann AG

Overlay

Ähnliche Projekte

Aktuelles zum Thema

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,