Hochwasserschutz Alpenrhein, Illmündung bis Bodensee

Das Projekt im Überblick

Hauptziel des bi-nationalen Grossprojekts ist die Verbesserung des Hochwasserschutzes für das dicht besiedelte Gebiet im Rheintal zwischen Illmündung und Bodensee. Gleichzeitig wird der ökologische Zustand dieser 26 Kilometer langen Rheinstrecke verbessert und die Funktion als Erholungsgebiet gestärkt - unter Berücksichtigung weiterer Interessen wie Trinkwasserversorgung und Landwirtschaft.

Unsere Leistungen

Leiten und Führen des internationalen Planerteams für die Variantenuntersuchung und die Erarbeitung des generellen Projekts und Umweltverträglichkeitserklärung/ Umweltverträglichkeitsbericht. Bearbeiten verschiedener Themenbereiche der Leitplanung wie Freibord und Überlastfall, Kosten-Nutzen-Untersuchung, Materialbewirtschaftung und Kostenschätzung.

Zur Projekt-Website

Beteiligte Kompetenzen

Wasserbau

Auftraggeber

Internationale Rheinregulierung