Instandsetzung Adlertunnel

Das Projekt im Überblick

Im Adlertunnel auf der SBB-Linie Basel‒Olten sind seit der Fertigstellung infolge hohen Quelldrucks abschnittsweise Deformationen und starke Risse am Innengewölbe aufgetreten. Mit einem neuen Tragwerkskonzept zur Aufnahme des Quelldrucks wurde der Tunnel im Widerlagerbereich verstärkt und ein neues Innengewölbe erstellt. Die Arbeiten erfolgten unter permanenter Aufrechterhaltung eines eingleisigen Bahnbetriebes.

Unsere Leistungen

Bearbeitung des Projektes über alle Phasen der Projektierung, Ausschreibung und Realisierung. Die Projektidee wurde zusammen mit Prof. Dr. K. Kovári im Rahmen eines Ingenieurwettbewerbes als Gewinnerprojekt entwickelt.

Beteiligte Kompetenzen

Tunnelbau

Auftraggeber

SBB AG