Kraftwerk Ettisbühl, Malters

Das Projekt im Überblick

Das Kraftwerk Ettisbühl ist zusammen mit einer Holzrückhalteanlage im Rahmen der Hochwasserschutzmassnahmen an der Kleinen Emme erstellt worden. Es besteht aus einer Wehranlage und einer Kraftwerkszentrale (vertikal eingebaute Kaplanturbine). Ein seitlich zum Unterwasserkanal angeordneter technischer Fischpass stellt die Fischgängigkeit sicher.

Unsere Leistungen

In Ingenieurgemeinschaft: Ausführungsplanung, Bauleitung, Risikomanagement, Kostenkontrolle, Bauabrechnung

Beteiligte Kompetenzen

Wasserbau, Wasserkraft

Auftraggeber

Steiner Energie AG