Lärmschutz Seedorf-Amsteg

Das Projekt im Überblick

Im Rahmen der Gesamtinstandsetzung des Autobahnabschnittes Seedorf–Amsteg wurden diverse Lärmschutzwände geplant und realisiert. Dabei wurden verschiedenartige Lärmschutzelemente, wie Lavabeton und Glas verwendet, um ein Gleichgewicht zwischen Wirtschaftlichkeit, Wirksamkeit und Ästhetik zu erzielen.

Unsere Leistungen

Gesamtleitung und Bearbeitung des Projektes der Phasen Projektierung, Ausschreibung und Realisierung.

Beteiligte Kompetenzen

Brücken, Konstruktiver Tiefbau, Lärmschutz und Umweltakustik, Strassenbau

Auftraggeber

Bundesamt für Strassen (ASTRA)