Langzeitsimulation Kanalnetz Winterthur

Das Projekt im Überblick

Im Rahmen der Umsetzung des Generellen Entwässerungsplans (GEP) von Winterthur hat Basler & Hofmann Modelle für die Langzeitsimulation des Kanalnetzes der Stadt aufgebaut. Damit werden verschiedene Ausbauzustände des Kanalnetzes vom Zustand bei der Erarbeitung des GEPs im Jahr 2003 bis zum Prognosezustand bezüglich Entlastungsverhalten in die Gewässer untersucht. So kann die Wirksamkeit umgesetzter und vorgesehener Massnahmen für den Gewässerschutz quantifiziert werden.

Unsere Leistungen

Aufbau von hydrologischen KOSIM-Modellen des Kanalnetzes der Stadt Winterthur mit 75 Sonderbauwerken für vier Zustände. Kalibrierung der Modelle anhand von Messwerten. Quantifizierung und Auswertung des Entlastungsverhaltens in Gewässer. Hydrodynamische Langzeitsimulationen mit Mike Urban zur Optimierung der Regenbecken-Bewirtschaftung.

Beteiligte Kompetenzen

Siedlungsentwässerung

Auftraggeber

Stadtentwässerung Winterthur