Objektschutz Geschäftshaus Globus, Zürich

Das Projekt im Überblick

Der Globus am Löwenplatz in Zürich ist durch eine potenzielle Überflutung der Sihl gefährdet. Auf der Basis einer umfassenden Objektschutzstudie konnte dieser Gefährdung bedürfnis- und lösungsorientiert begegnet werden. Das Geschäftshaus wird nun bis und mit einem HQ300 geschützt und für das EHQ evakuiert. Basler & Hofmann hat die Studie erarbeitet und die Arbeiten bis zur Inbetriebnahme der mobilen Schutzelemente und der Implementierung einer zugehörigen Alarmierungs- und Notfallplanung begleitet.

Unsere Leistungen

Objektspezifische Gefährdungsanalyse HQ300 und Extremhochwasser Sihl, Projektierung von Schutzmassnahmen für beide Lastfälle, Wirtschaftlichkeitsprüfung der Massnahmen, Erstellung Objektschutznachweis, Erarbeitung Alarmierungs- und Notfallplanung, Instruktion der Alarmorganisation sowie Organisation und Durchführung einer Beübung, Koordination mit der Gebäudeversicherung Kanton Zürich.

Beteiligte Kompetenzen

Hochwassersicherheit und Objektschutz

Auftraggeber

Liegenschaften-Betrieb AG