Pilatusbahn: Zustandsbeurteilung und Überwachung

Das Projekt im Überblick

Das Trassee der 1889 in Betrieb genommenen, steilsten Zahnradbahn der Welt besteht über 4.6 Kilometer fast durchgehend aus Natursteinmauerwerk und führt über 25 Bogenbrücken, durch sieben Tunnels, drei Schutzgalerien und entlang diverser Stützmauern. Einzigartig ist auch der Oberbau mit dem Zahnradsystem "Locher". Basler & Hofmann ist mit diversen Massnahmen in den Unterhalt der Bahnstrecke involviert.

Unsere Leistungen

Periodische Zustandsbeurteilung und Massnahmenempfehlungen für Trassee und Kunstbauten. Statische Überprüfung der Brücken. Überwachungskonzept Unterbau. Vermessungsaufnahmen für das gesamte Trassee und ausgewählte Brücken.

Beteiligte Kompetenzen

Brücken, Vermessung, Werterhalt Kunstbauten

Auftraggeber

Pilatus-Bahnen AG