Polizei- und Justizzentrum Zürich

Das Projekt im Überblick

Auf dem Areal des ehemaligen Güterbahnhofs entsteht das neue Polizei- und Justizzentrum Zürich PJZ. Im Neubau werden Abteilungen der Kantonspolizei, der Staatsanwaltschaft, des Justizvollzugs sowie das forensische Institut, die Polizeischule und Teile des Zwangsmassnahmengericht zusammengefasst. Das PJZ wird rund 1600 Arbeitsplätze und 350 Gefängnisplätze umfassen.

Unsere Leistungen

1. Rang Generalplanerwettbewerb im Team der Architekten Theo Hotz Partner AG. Bearbeitung der Baugrube und der Tragkonstruktionen des Gebäudes vom Konzept bis zur Realisierung.

Beteiligte Kompetenzen

Baugruben, Fundationen, Hochbau, Mobilität und Erschliessung, Spezialtiefbau

Auftraggeber

Theo Hotz Partner AG, im Auftrag der Baudirektion des Kantons Zürich