Polizei- und Justizzentrum Zürich

Das Projekt im Überblick

Auf dem Areal des heutigen SBB-Güterbahnhofs Zürich wird auf zirka 65'000 Quadratmetern ein neues Stadtquartier entstehen. Das Areal ist in drei Baubereiche eingeteilt, welche etappenweise erstellt werden. Es umfasst die Erschliessung mit Strassen, die Haupterschliessung mit Entwässerungs-, Wasserversorgungs- sowie Elektro- und Telekommunikationsanlagen inklusive allen erforderlichen Hausanschlüssen für den Baubereich des PJZ. Erstellen von Versickerungsanlagen unter- und oberirdisch sowie von Retentions- und Pumpanlagen.

Unsere Leistungen

Vor- und Bauprojekt der Erschliessungsanlagen Strassen, Entwässerung und Werkleitungen. Erstellen Entwässerungskonzept Gesamtareal. Koordination aller Werkseigentümer. Bereitstellen GU-Submissionsunterlagen und Ausführungsakten, örtliche Bauleitung und Dokumentation.

Beteiligte Kompetenzen

Städtischer Tiefbau, Werkleitungen

Auftraggeber

Baudirektion Kanton Zürich, Hochbau. Beteiligte: Elektrizitätswerke Zürich, Wasserversorgung Zürich, Swisscom, UPC Cablecom