Radonmessungen und -beratungen in Privathaushalten

Das Projekt im Überblick

Radon, ein natürlich vorkommendes radioaktives Gas, kann über undichte Gebäudehüllen in Gebäude gelangen und sich insbesondere in Kellerräumen anreichern. In Privathaushalten ist eine Radonmessung zur Erfassung des Ist-Zustandes insbesondere vor Umbaumassnahmen sinnvoll, die eine Umnutzung von erdberührenden Kellerräumen zu Wohnräumen oder eine Abdichtung der Fassaden durch Ersatz der Fenster oder Einbau einer Dämmung vorsehen.

Das Aufstellen und der Abbau der Dosimeter werden nach Anleitung durch Basler & Hofmann vom Auftraggeber selber durchgeführt. Die Auswertung des Dosimeters sowie die Dokumentation und Erfassung der Messung in der Datenbank des BAG und des Kantons erfolgen durch Basler & Hofmann. Basierend auf den Messresultaten und unter Berücksichtigung allfälliger Bauvorhaben stehen unsere Spezialist/innen beratend zur Verfügung.

Unsere Leistungen

Beratung, orientierende Messungen, Zustellung Dosimeter mit ausführlicher Anleitung zum Auf- und Abbau, Auswertung der Dosimeter durch ein anerkanntes Labor, Dokumentation der Messung und Erfassung der Messung in den Datenbanken des BAG und des Kantons, Konzeption und Planung von Massnahmen

 

Beteiligte Kompetenzen

Radon

Auftraggeber

Privatpersonen