Rotwaldtunnel

Das Projekt im Überblick

Der 385 Meter lange Rotwaldtunnel ist einer von zwei Tunnels der Umfahrung Bazenheid im Kanton St. Gallen. Er wurde im Tagbau und bergmännisch erstellt. Die anspruchsvollen geologischen und hydrologischen Verhältnisse (heterogene Geologie, Lockergestein, Grundwasser) sowie die teils geringe Überdeckung verlangten eine ausgeklügelte Baumethode mit Bauhilfsmassnahmen (Rohrschirm, Injektionen, Drainage) und Grundwasserdüker.

Unsere Leistungen

Bearbeitung des Projektes ab der Phase Projektierung, Ausschreibung und Realisierung sowie Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit.

Beteiligte Kompetenzen

Tunnelbau

Auftraggeber

Kanton St. Gallen, Tiefbauamt, Abteilung Strassen und Kunstbauten