Sanierung und Erweiterung Institut für Virologie und Immunologie in Mittelhäusern

Das Projekt im Überblick

Das Institut für Virologie und Immunologie (IVI) in Mittelhäusern bei Bern ist das nationale Referenzlabor für Tierseuchen und Epidemien. Nach jahrzehntelangem Betrieb werden im IVI bis Ende 2023 Unterhaltsmassnahmen vorgenommen. Die baulichen Massnahmen für den Unterhalt der Gebäude und der technischen Infrastrukturen sind äusserst anspruchsvoll. Der Betrieb wird während des gesamten Umbaus aufrechterhalten. Entscheidender Erfolgsfaktor ist die intensive Kooperation und Koordination von Benutzer, Betrieb und Bauherrschaft.

Unsere Leistungen

Fachliche und organisatorische Begleitung des Erneuerungsprojekts

Beteiligte Kompetenzen

Bauherrenberatung, Biosicherheit, Laborsicherheit

Auftraggeber

Institut für Virologie und Immunologie (IVI), Bundesamt für Bauten und Logistik (BBL)

© IVI