SBB Bahnhof Muri: Ausbau Publikumsanlagen

Das Projekt im Überblick

Der Kanton Aargau und die SBB haben die Angebotsplanung Jurasüdfuss Ost vorangetrieben. Darin ist vorgesehen, das bestehende Angebot an Direktzügen ab Muri nach Zürich HB zu systematisieren. Die bestehenden Platzverhältnisse bei den Publikumsanlagen sind jedoch kritisch. Gleichzeitig mit den für den Angebotsausbau notwendigen baulichen Massnahmen sollen im Projektperimeter Unter- und Oberbauerneuerungen ausgeführt werden.

Unsere Leistungen

Der Auftrag umfasst die Planung der Tiefbau- und Tragkonstruktionen in den Phasen Projektierung, Ausschreibung und Realisierung. Zahlreiche Aspekte des Gewässerschutzes, der SBB-Betriebsvorgaben sowie der Bahntechnikausrüstung wurden berücksichtigt und konnten koordiniert werden.

Beteiligte Kompetenzen

Bahnbau, Bahnhöfe

Auftraggeber

Schweizerische Bundesbahnen SBB