Schutzkonzept Hochwasser Hauptbahnhof Zürich

Das Projekt im Überblick

Die Gesamtanlage des Hauptbahnhofs Zürich mit der Bahninfrastruktur, den Ladenpassagen, Personenunterführungen und den unterirdischen Betriebsstationen sowie den bestehenden und geplanten unterirdischen Velostationen ist durch Hochwasser der Sihl gefährdet. Basler & Hofmann wurde von den SBB, der Sihltal Zürich Uetliberg Bahn (SZU) und dem Tiefbauamt der Stadt Zürich beauftragt, die Gefährdung des Hauptbahnhofs zu bestimmen und aufeinander abgestimmte Schutzsysteme gegen potentielle Hochwasser zu projektieren.

Unsere Leistungen

Risikoanalyse, Projektierung des Objektschutzes für Bahntunnel und Bahnhof Selnau, punktuelle Gefährdungsabklärung mittels 2D-Überflutungsmodellierung für den Hauptbahnhof, Konzipierung und Projektierung Schutzkonzept SBB, Objektschutznachweise für die SZU und das Tiefbaumt der Stadt Zürich.

Beteiligte Kompetenzen

Hochwassersicherheit und Objektschutz

Auftraggeber

SBB AG Infrastruktur und Immobilien, Sihltal Zürich Uetliberg Bahn, Tiefbauamt der Stadt Zürich