Speicherkanal Wehrenbachhalde Zürich

Das Projekt im Überblick

Als Massnahme im Rahmen des Generellen Entwässerungsplans (GEP) ist in der Wehrenbachhalde in Zürich ein grosser, grabenlos zu erstellender Speicherkanal vorgesehen. Im Rahmen einer Studie prüften wir verschiedene Varianten mit unterschiedlichen Speichervolumen und unterschiedlichen Anordnungen der Zuläufe, des Ablaufs und des Überlaufs auf deren Machbarkeit, um schliesslich eine Variante für die weitere Projektierung zu empfehlen. Der Prozess wurde eng von ERZ Entsorgung + Recycling Zürich begleitet.

Unsere Leistungen

Zusammentragen aller relevanten Rahmenbedingungen. Entwicklung verschiedener Varianten für den Speicherkanal. Hydraulische Nachweise, insbesondere bezüglich Ablagerungssituation im Speicherkanal, Abflussdrosselung und Einleitung stark schiessender Zuflüsse in den Speicherkanal. Machbarkeitsbeurteilung, Variantenvergleich und Variantenempfehlung.

Beteiligte Kompetenzen

Siedlungsentwässerung

Auftraggeber

Tiefbauamt Stadt Zürich