Stützmauer Chirchenbüelweg Zumikon

Das Projekt im Überblick

Die bestehende Stützmauer entlang der A52 in Zumikon war in einem schlechten Zustand und musste auf einer Länge von 120 Metern abgebrochen und ersetzt werden. Als Neubau wurde eine Schwergewichtsmauer aus Natursteinblöcken geplant. Abbruch und Neubau der Stützmauer erfolgten unter Verkehr.

Unsere Leistungen

Bauprojekt, Submission und Ausführung inkl. örtliche Bauleitung

Beteiligte Kompetenzen

Geotechnik, Konstruktiver Tiefbau

Auftraggeber

Kanton Zürich, Tiefbauamt