Tragsicherheit Rheinbrücke Hemishofen

Das Projekt im Überblick

Die Rheinbrücke Hemishofen ist von der SBB an die Stiftung Eisenbahnbrücke Hemishofen übergeben worden. Die Bahnstrecke Singen–Etzwilen wird seither für touristische und kulturelle Anlässe mit traditionellen Dampfzügen befahren. Basler & Hofmann hat die genietete Stahlbrücke deshalb auf die Tragsicherheit überprüft und ein entsprechendes Unterhalts- und Überwachungskonzept ausgearbeitet.

Unsere Leistungen

Beurteilung der Tragsicherheit. Erarbeiten von Überwachungsplan und Unterhaltsplan. Jährliche Zustandserfassungen und Bauwerksüberprüfungen inklusive Zuweisung von Zustandsklassen und Beurteilung von Veränderungen. Jährliche Dokumentation des Zustandes zu Händen der Bauherrschaft. Planung und Begleitung der Instandsetzungsmassnahmen. Bauleitung.

Beteiligte Kompetenzen

Brücken, Stahlbau

Auftraggeber

Stiftung Rheinbrücke Hemishofen