Tram Zürich Affoltern: Geländeaufnahmen (DTM) mittels Mobile-Mapping

Das Projekt im Überblick

Zürich Affoltern soll durch eine Tramlinie besser und direkter an die Stadt angeschlossen werden. Geplant ist eine neue, vier Kilometer lange Linie von der bestehenden Haltestelle Radiostudio zur Haltestelle Holzerhurd. Auf der geplanten Strecke wurde ein komplexes, digitales Terrainmodell (DTM) aufgenommen, das laufend durch Ergänzungsaufnahmen erweitert wurde.

Unsere Leistungen

Erstellen eines Fixpunktnetzes über den gesamten Projektperimeter, Bestimmung von Passpunkten für die Befahrung durch iNovitas, Erfassung mit Infra3D, Tachymetrische Geländeaufnahmen ausserhalb des Srassenbereichs über die gesamte Strecke, Aufnahme des bestehenden Gleisbereichs im Umfeld Radiostudio nach Vorgaben der Auftraggeberin, Rechnen des Geländemodells und Erstellen von Ergänzungsaufnahmen.

Beteiligte Kompetenzen

Strassenbau, Vermessung

Auftraggeber

Verkehrsbetriebe Zürich VBZ