Tunnel Bypass Luzern: Parametrische Modellierung der Versorgungstechnik

Das Projekt im Überblick

Mit dem Grossprojekt „Gesamtsystem Bypass Luzern“ sollen Transit- und Agglomerationsverkehr im Raum Luzern entflochten und die Stadt entlastet werden. Herzstück ist der rund 4 Kilometer lange Tunnel-Bypass. Basler & Hofmann hat das Mandat für die Planung der Betriebs- und Sicherheitsausrüstung für das Gesamtsystem Bypass Luzern. Parallel zum herkömmlichen Planungsprozess führte das Team einen BIM-Pilot mit „parametric design“ für die Betriebs- und Sicherheitsausrüstung im Bereich des Tunnels durch. Das ermöglicht zum einen eine Optimierung des Planungsprozesses. Zugleich erhält der Kunde ein konsistentes und sehr präzises Datenmodell des Bauwerks als Grundlage für die künftige Bewirtschaftung und den Unterhalt.

Unsere Leistungen

_ 3D-Planung inkl. Betriebs- und Sicherheitsausrüstung-Informationen (BIM-Methode)

_ Parametrische 3D-Modellierung des Tunnelbaus

_ Parametrische 3D-Positionierung der BSA-Elemente mit Bezug zum Bau

_ Virtual Reality-Visualisierung Tunnel Bypass und Zentral Gebäudetechnik

_ Datenbank Konzeptualisierung für Infrastruktur Projekte

 

 

Beteiligte Kompetenzen

Elektroplanung, Gebäudetechnik, Geodatenmanagement, Tunnelbau

Auftraggeber

ASTRA