Umbau Bahnhof Lausanne: Koordination von 30 Modellen

Das Projekt im Überblick

Basler & Hofmann hat das Generalplanermandat für den Komplettumbau des Bahnhofs Lausanne inne. Der Bahnhof wird unter laufendem Betrieb stark erweitert. Basler & Hofmann verantwortet die BIM-Gesamtkoordination aller 20 beteiligten Projektpartner mit rund 30 Modellen aufgeteilt nach Gewerk, Auftragnehmer und Bauphase. Insbesondere bei der komplexen Planung der Bauphasen stellt die Vorgehensweise mit BIM ihren hohen Nutzen unter Beweis.

Unsere Leistungen

_ BIM-Koordination

_ Modellieren von Tragwerk, Geotechnik und Haustechnik

_ Aufnahme des Bestands (Laserscanning) und Bestandesmodellierung

_ Betreiben Datenplattform für ganze Planergemeinschaft

Beteiligte Kompetenzen

Bahnhöfe, Gebäudetechnik, Konstruktiver Tiefbau, Verkehrsplanung, Wasserbau

Auftraggeber

SBB AG