Umwelt Arena: Innovationsobjekt für die Photovoltaik

Die Umwelt Arena in Spreitenbach hat mit ihrer futuristischen Solar-Architektur für Aufsehen gesorgt. Das ambitionierte Objekt verblüfft nicht nur aus ästhetischen Gründen, sondern stellt auch manche Glaubensgrundsätze der PV-Planer auf den Kopf.

Beteiligte Kompetenzen

Photovoltaik

Auftraggeber

W. Schmid AG

Wie ein Kristall mutet das Dach der Umwelt Arena an. Seine 33 Teilflächen sind in alle Himmelsrichtungen orientiert. Auf den ersten Blick schätzten dies die Photovoltaikexperten als eher ungünstig ein, wollen sie doch möglichst alle Module optimal nach Süden ausrichten. Umso grösser war ihre Verblüffung, als sie ihre Berechnungen abgeschlossen hatten: Das Dach erwirtschaftet 82 Prozent des Energieertrags einer optimal nach Süden ausgerichteten Fläche derselben Grösse. Die Umwelt Arena erhielt den Europäischen Solarpreis. 

Unsere Leistungen

Vorprojekt für die PV-Anlage, Projektierung, Submission