Wohnhaus Hirzenbach, Zürich - Fundationen

Das Projekt im Überblick

Das neue Wohnhochhaus von Boltshauser Architekten prägt mit seinen 12 Stockwerken und gehobener Architektur das Quartier Hirzenbach. Das Gebäude wird über eine kombinierte Pfahl-Plattengründung mit Grossbohrpfählen auf weichen Seeablagerungen gegründet.

Unsere Leistungen

Entwicklung und Bemessung der kombinierten Pfahl-Plattengründung mittels der finiten Elemente Methode, wobei der Lastfall Erdbeben prägend für die Ausbildung der Fundation war. Bearbeitung der Fundation vom Konzept bis zur Realisierung (inklusive Fachbauleitung).

Beteiligte Kompetenzen

Baugruben, Fundationen, Geotechnik, Hochbau, Spezialtiefbau

Auftraggeber

Boltshauser Architekten AG, Zürich