Astrid Börner

Dipl. Bauing. TH

Leiterin Eisenbahnbau

Ihre Ansprechpartnerin für

Bahnbau, Bahninformationssysteme, Bahntechnik, Fahrbahntechnik, Gleistrassierung

Astrid Börner

Von der Glattalbahn bis zur neuen Durchmesserlinie in St. Gallen und von der trimodalen Umschlaganlage im Hafen Nürnberg bis zur Streckenerneuerung bei der Schweizerischen Südostbahn – die Vielfalt der von Astrid Börner bearbeiteten und geleiteten Projekte ist beträchtlich. Eines haben sie gemeinsam: Es dreht sich alles um Bahnen. Nach ihrem Abschluss an der Hochschule für Verkehrswesen Dresden zog es die Bauingenieurin mit Fachrichtung Eisenbahnbau zunächst nach Berlin. Hier leitete sie Bahnprojekte in ganz Deutschland. 2008 wechselte sie zu Basler & Hofmann, wo sie als Leiterin Eisenbahnbau tätig ist. Ihre grosse Erfahrung in der Projektierung von Bahnanlagen gibt sie gerne im Rahmen der internen Ausbildung an jüngere Kolleginnen und Kollegen weiter.

Was fasziniert dich an deiner Arbeit?

Kein Projekt ist wie das andere. Jede neue Aufgabenstellung bringt neue Herausforderungen und macht die Arbeit spannend.

Was macht es aus, bei Basler & Hofmann zu arbeiten?

Die fachübergreifende Zusammenarbeit in Projekten. Für jede Aufgabenstellung kann ich aus dem breiten Portfolio von Basler & Hofmann schöpfen und so dem Kunden genau die Leistung anbieten, die er benötigt.

Basler & Hofmann AG

Ingenieure, Planer und Berater
Bachweg 1, Postfach
CH-8133 Esslingen
Lageplan und Anfahrtsbeschreibung

Tel +41 44 387 16 62
E-Mail