Olaf Binieck

Projektleiter

Ihr Ansprechpartner für

Asbest und Gebäudeschadstoffe

Olaf Binieck

Olaf hat in seinem Berufsleben schon einiges erlebt: In der ehemaligen DDR absolvierte er die Lehre zum Matrosen der Binnenschifffahrt. Nach der Wende war er drei Jahre als Rangierleiter bei der Bahn tätig, bevor er sich berufsbegleitend zum Projektleiter Schadensmanagement mit Spezialisierung auf Schadstoffe ausbildete. Seit 2014 ist Olaf Binieck als Projektleiter in Unternehmungen für Schadstoffsanierungen in der Schweiz tätig. 2016 stiess er zu Basler & Hofmann. Als Projektleiter Gebäudeschadstoffe hat er einen grosssen Erfahrungsschatz in der Gebäudeschadstoffabklärung und der Fachbauleitung für die Sanierung von Schadstoffvorkommen wie Asbest. Zudem hat er mehrfach Schadstoffabklärungen für Autobahnabschnitte duchgeführt.

Wann macht dir ein Projekt besonders Spass?

Wenn ein hohes Mass an operativem Einsatz in Form von Feldarbeit gefragt ist. Mir macht es Spass, mir vor Ort ein Bild der Situation zu machen, Untersuchungen durchzuführen und neue Informationen über die Verarbeitung und das Vorkommen der heute bekannten Schadstoffe zu erhalten.

Welchen anderen Beruf könntest du dir vorstellen – und warum?

Archäologe. Der Beruf faszinierte mich schon als Kind. Es muss spannend sein, an immer wieder neuen Orten nach Überbleibsel aus vergangenen Zeiten zu suchen und diese sorgfältig auszugraben und zu analysieren.

Basler & Hofmann AG

Ingenieure, Planer und Berater
Bachweg 1, Postfach
CH-8133 Esslingen
Lageplan und Anfahrtsbeschreibung

Tel +41 44 387 16 61
E-Mail