Priska Schwyter

Dipl. Architektin FH, Dipl. Primarlehrperson

Projektleiterin

Ihre Ansprechpartnerin für

Paedagogicus, Schulraumentwicklung

Priska Schwyter

Priska Schwyter weiss aus erster Hand, was es in der Schulraumentwicklung zu beachten gilt. Nach der Lehre als Hochbauzeichnerin und dem Architekturstudium an der Fachhochschule Luzern war Priska Schwyter in verschiedenen Architekturbüros tätig. Während dieser Zeit absolvierte sie ein Nachdiplomstudium als Wirtschaftsingenieurin und einen CAS Projektmanagement Bau. Nach 13 Jahren Praxis war es für Priska Schwyter Zeit für eine berufliche Neuorientierung Sie tauschte Zeichenstift gegen Kreide und wurde Primarlehrerin. Drei Jahre später packte Priska Schwyter die Chance, ihre beiden Berufe als Projektleiterin für Schulraumentwicklungen bei Basler & Hofmann zu verbinden.

Was fasziniert dich an deiner Arbeit?

Mit meinem Ausbildungshintergrund schätze ich es sehr, an der Schnittstelle zwischen Architektur und Pädagogik arbeiten zu können. In einem interdisziplinären Prozess gemeinsam mit der Begleitgruppe eine robuste Lösung zu erarbeitet, finde ich sehr motivierend.

Wann macht dir ein Projekt besonders Spass?

Ich finde es spannend, immer wieder für einen neuen Kunden eine passende Lösung zu erarbeiten und während dem Prozess gemeinsam mit dem Auftraggeber viel dazuzulernen.

Basler & Hofmann AG

Ingenieure, Planer und Berater
Forchstrasse 395, Postfach
CH-8032 Zürich
Lageplan und Anfahrtsbeschreibung

Tel +41 44 387 14 84
E-Mail