Susanne Herppich

Dipl. Geologin

Projektleiterin

Ihre Ansprechpartnerin für

Asbest und Gebäudeschadstoffe

Susanne Herppich

Susanne Herppich's Spezialgebiete sind Gebäudeschadstoffe, Altlasten und mineralische Baustoffe. Sie hat an der Ruhr-Universität Bochum in Deutschland Geologie studiert und vor ihrem Einstieg bei Basler & Hofmann Ende 2018 während rund 15 Jahren in verschiedenen Ingenieur- und Beratungsunternehmen in der Schweiz als Spezialistin für Altlasten, Gebäudeschadstoffe und Geologie gearbeitet. Berufsbegleitend hat sie sich mit den CAS-Modulen Altlasten der Universitäten Bern und Neuchâtel und einer Weiterbildung zu Asbest bei HSE Conseil in Biel weiter fachlich vertieft. Sie hat unter anderem für das Projekt Altstadtgärten Arbon die Altlastensanierung der Böden geplant und geleitet die Untersuchung von Gebäudeschadstoffen und die Zustandsanalyse der Bausteine auf dem Areal der Chemie Uetikon in Uetikon am See durchgeführt. Weiter war sie verantwortlich für diverse Altlastenuntersuchungen von Betriebs- und Ablagerungsstandorten.

Was macht es aus, bei Basler & Hofmann zu arbeiten?

Die Zusammenarbeit in immer wieder neuen Projektteams. Die Arbeit in den verschiedenen Teams ist inspirierend und motivierend.

Welchen anderen Beruf könntest du dir vorstellen – und warum?

Architektin. Ich gestalte gerne und bin beeindruckt von all den Aspekten, die es beim Entwerfen eines Bauobjektes zu berücksichtigen gilt. Das muss spannend sein.

Basler & Hofmann AG

Ingenieure, Planer und Berater
Bachweg 1, Postfach
CH-8133 Esslingen
Lageplan und Anfahrtsbeschreibung

Tel +41 44 387 15 34
E-Mail