Thomas Rupp

Dipl. Kulturingenieur ETH

Projektleiter

Ihr Ansprechpartner für

Erschütterungsschutz

Thomas Rupp

Thomas Rupp leitet den Erschütterungsschutz bei Basler & Hofmann und betreut als Experte Projekte vom Tessin bis nach Göteborg. Eingestiegen in sein heutiges Spezialgebiet ist der Kulturingenieur 1991 beim Ingenieurbüro Rutishauser, 2007 stiess er mit dem gesamten Team zu Basler & Hofmann. Thomas Rupp plant und projektiert Erschütterungsschutzmassnahmen im Bereich von Bahnanlagen – sowohl an neuen Gebäuden als auch an der Bahnanlage selbst. So verfügt er über grosse Erfahrung im Bereich Unterschottermatten und Masse-Feder-Systeme. Zudem verantwortet er anspruchsvolle Erschütterungsüberwachungen wie zum Beispiel bei Sprengvortrieben im Tunnelbau. Man kann also zurecht sagen, dass den Grossfamilienvater so leicht nichts erschüttert.

Was fasziniert dich an deiner Arbeit?

Spannender Mix aus Büro- und Feldarbeit; Arbeit in einem kleinen und motivierten Team; Kundenkontakte, die manchmal auch ganz schön fordern können.

Wann macht dir ein Projekt besonders Spass?

Wenn es zwischendurch mal etwas drunter und drüber geht. Dann sind neben dem Fachlichen auch Intuition, Improvisation und schnelle Entscheide gefragt.

Basler & Hofmann AG

Ingenieure, Planer und Berater
Bachweg 1, Postfach
CH-8133 Esslingen
Lageplan und Anfahrtsbeschreibung

Tel +41 44 387 16 03
E-Mail