Werkleitungserneuerungen Grendel, Luzern

Das Projekt im Überblick

Im Gebiet Grendel in der Altstadt von Luzern mussten unter ständigem Aufrechterhalten von Fussgänger-, Langsam-, Anlieferungs- und Carverkehr diverse Werkleitungen (Elektro, Kommunikation, Kanalisation) erneuert werden. Der begehbare Mischabwasserkanal konnte im Abschnitt Grendel, Grabenstrasse und Löwengraben auf einer Länge von rund 500 Metern innensaniert und im Abschnitt Grabenstrasse-Löwengraben auf einer Länge von rund 300 Metern mit Wärmetauscheinrichtungen versehen werden. Ein 30 Meter langes Teilstück im Bereich des Schwanenplatzes wurde mittels vorfabrizierten Betonelementen im offenen Grabenbau neu erstellt.

Auftraggeber

ewl Energie Wasser Luzern, REAL Abwasser, Tiefbauamt Stadt Luzern, Swisscom

Unsere Leistungen

Erarbeitung Bauprojekt bis und mit Inbetriebnahme

Ähnliche Projekte